Logo "Jazz" mit freundlicher Genehmigung von Laurie Grove
Logo "Jazz" mit freundlicher Genehmigung von Laurie Grove
Copyright: Landesmusikrat Sachsen-Anhalt e. V., Jugendmusikfest, Jessen Mordhorst, 2017
Copyright: Landesmusikrat Sachsen-Anhalt e. V., Jugendmusikfest, Jessen Mordhorst, 2017

Was ist das?

 Dieser 3tägige Workshop steht ganz im Zeichen des Jazz, des Spaßes am gemeinsamen Musizieren und der instrumentalen Weiterbildung an deinem Instrument.

 In den jeweiligen Instrumentengruppen erarbeitest du mit professionellen Musikern als Tutoren verschiedene Jazz-Werke Stück für Stück. Es ist egal, ob du wenig Erfahrung im Bereich des Ensemble-Spielens hast oder jahrelanges Training. Je besser du aber dein Instrument bereits kennst, umso mehr wirst du aus unserem Workshop für dich herausholen können.

 Gleichzeitig kannst du dich über den Workshop auch für die Mitgliedschaft im Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt qualifizieren, der Auswahl-Jugend-Big-Band unseres Landes.

Der Workshop ist für alle Teilnehmer bis 23 Jahre offen.

 

Wann und wo findet der Workshop statt?

Vom 24.-26.09.2021 in der Musikakademie Sachsen-Anhalt im wunderschönen Kloster Michaelstein (bei Blankenburg am Harz).

 

Welche Instrumente können mitmachen?

Flöte, Saxophon, Trompete, Posaune, Klavier, Gitarre, E- und Akustikbass, Drums und (Jazz-)Gesang und gerne auch andere Instrumente, auf denen gejazzt werden kann.

 

Wer leitet den Workshop?

Natürlich wirst du von professionellen Musikern betreut und gecoacht, die auf ihr Instrument spezialisiert sind und auch die Fähigkeit besitzen, dich auf deinem Instrument weiterzubringen und dir Neues beizubringen.

Der musikalische Leiter ist Ralf Hesse aus Stuttgart. Er ist Trompeter, Komponist und Arrangeur. Ab 2022 wird er auch das Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt in musikalischer Leitung übernehmen.

 

Weitere Tutoren sind (Änderungen vorbehalten):

Tanja Pannier (Gesang), Michael Arnold (Holz), Wencke Wollny (Holz), Tim Jäkel (Blech), Prof. Matthias Bätzel (Piano), Ehrhard „Mohi“ Buschendorf (Bass), Ecki Gleim (Gitarre), Christian Klein (Schlagzeug) u.a.

 

Was musst du beachten?

Kursgebühr/Geschäftsbedingung:

Die Teilnehmergebühr beträgt 120,00 €. Darin sind der Kursbeitrag und auch die Übernachtung/Verpflegung vor Ort im Kloster Michaelstein enthalten. Weitere Kosten kommen nicht hinzu.

 

Anmeldeschluss und zugleich Stornofrist: 31. Juli 2021

Ein Rücktritt von der Anmeldung ist nur bis zum Anmeldeschluss möglich. Stornokosten für Übernachtung mit Frühstück werden in Höhe des Betrages, wie er dem Landesmusikrat in Rechnung gestellt wird, an den Verursacher weitergereicht.

 

Begrenzte Teilnehmerzahl:

Um die Qualität des Workshops hoch halten zu können, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Nach dem offiziellen Anmeldeschluss bekommst du endgültig Bescheid über deine Teilnahme, die sich vorwiegend aus der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen ergibt. In Ausnahmefällen wird die Entscheidung jedoch nach musikalischen Gesichtspunkten (noch fehlende Instrumente etc.) gefällt.

 

 


Download
Download Flyer & Anmeldung Workshop Makin' Jazz
Anmeldungen sind bis Ende Juli möglich.
Flyer 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 617.7 KB